Sardinien - Die Ostküste

In diesem Jahr haben wir ausschließlich die Strände der Ostküste besucht. Leider reicht ein Urlaub nicht aus, alle interessante Badeplätze zu besuchen. Die in der Karte markierten Strände sich für uns besonders reitzvoll.

Auf der Hinreise machen wir einen Zwischenstopp in Verona und genießen  am Abend "Aida" in der Arena

Die Stadt ist auf jeden Fall eine Reise wert...............

 

......und der Stellplatz in Stadtnähe bietet Platz für fast 50 Wohnmobile

Breitengrad: 45.43436578  Längengrad: 10.97791135

1. Unsere erste Anlaufstation war das Capo Cavallo. Vom Campingplatz Capo Cavallo kann mein füßläufig zwei sehr schöe Buchten erreichen. Leider ist der Capingplatz nicht besonders gut gür Wohnmobile geeignet, weil 90 % der über 200 Plätze mit Dauercampern besetzt sind. E ist durchaus ausreichend, auf dem Stellplatz am Eingang des Platzes zu übernachten.

Breitengrad: 40.84274255 Längengrad: 9.68886852  

2. Nur wenige Kilometer weiter südlich ist der Strand wesentlich größer. Der Campingplatz La-Cinta liegt an einem 7 Km langen Sandstrand und ist nur zwei Km von San Teodore entfernt. Hier ist es sehr lebhaft.

  Breitengrad: 40.78124822   Längengrad: 9.67209935

3. Wer es etwas ruhiger und ursprünglicher haben möchte, der findet in St. Lucia genau das, was er sucht. Hier ist der Strand ebenfalls sehr lang, der Campingplatz liegt in Ortsnähe und der Ort selbst wirkt noch verschlafen. Abends geht man in das Restaurnte "Mamamia".

  Breitengrad: 40.58032391   Längengrad: 9.77596521

4. Immer wieder eine Reise Wert: Das Capo Ferrato. Auf dem Campingplatz Cap-Ferrato seht man mit etwas Glück in der ersten Reihe und kann den Urlaub so richtig genießen.

  Breitengrad: 39.24307249   Längengrad: 9.56934929

 

Vom Campingplatz Cap Ferrato ist es nur 70 Km bis Cagliari, der Hauptstadt

von Sardinien.

5. Für die Rückreise hatten wir in diesem Jahr einen Abstecher nach Arbatax geplant, um mit der Schmalspurbahn einen Ausflug zu machen. Leider ist außerhalb der Saison der Betrieb der Bahn an Werktagen eingestellt, aber gute Stände und Campinglpätze (Campingplatz Telis) gibt es hier auch.

Breitengrad: 39.92481947   Längengrad: 9.70748305

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok